Dyson DC37C im Testbericht – Premium Modell vom Marktführer bei den beutellosen Staubsaugern

Der beutellose Staubsauger von Dyson gehört zweifellos bereits zur Premiumklasse der Bodenstaubsauger. Mit einem aktuellen Preis von knapp 300 € auf Amazon ist er kein Preis-Leistungssieger, aber qualitativ ist dieser Preis absolut gerechtfertigt.

Dyson DC37c

Dyson DC37c im Test

Denn mit Spitzenwerten bei den Saugleistungen und mit seinem starken TotalAllergy Filter mit einer Staub-Emissionsklasse von A, die für Allergiker geeignet ist. Er punktet stark in fast allen Testklassen.

Das haben auch die Käufer des beutellosen Bodenstaubsaugers so gesehen und er punktet bei den Bewertungsplattformen mit sehr hohen Bewertungen und fast ausschließlich positiven Erfahrungen der Kunden.

Schauen wir uns deshalb einmal die Ausstattung und die Leistungen dieses Modells an.

Der Hersteller Dyson

Inzwischen haben wir bereits einige Staubsauger von Dyson getestet und waren meistens begeistert. Das Unternehmen aus Großbritannien wurde vom Gründer James Dyson im Jahre 1993 gegründet und hat sich von Anfang an auf die Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen, beutellosen Staubsaugern spezialisiert.

Das merkt man den Saugern auch an. Denn durch die Spezialisierung auf eine Nische und hohe Qualitätsansprüche schafft es Dyson immer wieder die besten Modelle auf den Markt zu bringen. Trotz der fast durchweg hohen Preise im Mittelklasse bis Premiumsegment ist es den Käufern schon seit vielen Jahren das Geld wert in einen Staubsauger von Dyson zu investieren.

Und das aus gutem Grund: denn im Vergleich zu seinen Konkurrenten kann Dyson oftmals die Nase vorne behalten und schneidet bei Testberichten verschiedener Testinstitute und Tester in der Regel immer an den Spitzen seines Segments ab.

Demzufolge war die logische Konsequenz das Dyson gerade in Deutschland im Marktsegment der Premiumstaubsauger (im beutellosen Teilsegment) Marktführer ist. Der in diesem Testbericht unter die Lupe genommene DC37C gehört schon eher zu den Schnäppchen im Dyson Sortiment.

Trotz seines stolzen Preises von knapp 300 € aktuell auf Amazon gehört er nämlich eher zu den günstigeren Modellen dieses Herstellers.

Ausstattung – Features und Eigenschaften

Der Dyson DC37C ist ein sogenannter Multizyklon Staubsauger. Er erzielt eine sehr hohe und unabhängig vom Füllstand konstant starke Saugleistung, die der Dyson der eingesetzten Dyson Radial Root Cyclone Technologie verdankt.

Diese vom Hersteller entwickelte Technologie sorgt für durch die Bank konstante Saugkraft bei unterschiedlichen Füllmengen des beutellosen Staubsaugers. Dies ist ja ohnehin eine Stärke von allen beutellosen Staubsaugermodellen, aber Dyson legt hier noch einmal eine Schippe drauf.

Die Zyklontechnologie

Grundvoraussetzung für das saugen eines beutellosen Staubsaugers ist beim Dyson die Multizyklon Technologie.

Der Name stammt aus dem Prinzip mit dem diese Technologie funktioniert: ähnlich eines Zyklon wird die vom Staubsauger durch die Düse eingesaugte Umluft nicht durch einen Staubsaugerbeutel und Filter geleitet, sondern mittels der Fliehkraft und einer zyklonartigen Beschleunigung der Schmutzpartikel im Inneren, werden durch die wirkenden Fliehkräfte, die enthaltenen Schmutzelemente gegen den Rand gedrückt und dann im Auffangbehälter aufgefangen.

Multizyklon bedeutet, dass dies in mehreren Schritten oder Stufen passiert, vor allem um auch kleinste Partikel aus der Abluft zu säubern. Dies macht der DC37C so gut, dass er in der Staubemissionsklasse A ist. Das bedeutet er ist für Allergiker geeignet und erreicht hier den höchsten Spitzenwert, der überhaupt möglich ist.

Der DC37C kommt mit einer:

  • Variabel einstellbaren Bodendüse,
  • Einer kombinierten Fugendüse
  • Und einer Spezialpolsterdüse

im Lieferumfang daher.

Der Auffangbehälter ist etwas klein ausgefallen mit 2 l und wenn man ein Manko an diesem Modell sucht, dann ist er hier zu finden. Auch der Aktionsradius ist mit 6,5 m Kabellänge und 10 m insgesamt kein Spitzenwert, aber ein Wert im oberen Bereich.

Punkten kann das Modell wieder mit einer besonderen leichtgängigen Rolltechnik, da Dyson hier auf eine zentral angebrachtes System baut. Das sorgt dafür, dass der Staubsauger extrem flexibel und beweglich ist im Alltag.

Verarbeitungsqualität

Wie bei allen Dyson Staubsaugern zeigt auch dieses Modell die hochwertige Verarbeitung des Herstellers aus Großbritannien. Denn hier sitzt einfach alles da wo es sein soll, die Fugen sind perfekt, die Materialien sind hochwertig und robust und man sieht einfach das Dyson auf Premium Staubsauger spezialisiert ist.

Sehr kompakte Abmessungen, und ein Gewicht das noch in Ordnung ist mit 7,5 Kilo, sorgen für leichte staubsaugen daheim.

Design und Optik – Stark!

Dyson DC37c kompakt

Dyson DC37c kompakt

Für uns immer ein Highlight ist die Optik der Dyson Modelle. Denn diese sehen einfach verdammt stylish aus und machen richtig was her. Eigentlich hat man immer den Eindruck man hat ein kleines UFO am Kabel und die Modelle sehen einfach immer sehr futuristisch aus.

Das ist auch beim DC37C so und somit muss man es nicht unbedingt hinter der Tür verstecken.

Leistung 750 Watt

Die Leistung des beutellosen Modells liegt bei 750 W und es ist immer wieder faszinierend wie viel Power Dyson aus diesen Watt Zahlen herausholt. Denn die Saugleistungen sind phänomenal.

Egal ob auf Parkett, Laminat, Teppich, Pack Kork oder Fliesen – der Dyson DC37C saugt einfach alles weg!

Tierhaare, Papierschnipsel und alle möglichen Problemfälle stellen für einen Besitzer eines solchen Saugermodelles, wie dem Dyson, kein Problem dar. Zahllose Kundenbewertungen zeigen dies und die Erfahrungen der Kunden sprechen für sich. Hervorragende Reinigungsleistungen und damit eine Note eins im wichtigsten Bereich eines Staubsaugers: einfach sauber machen!

Der offizielle Schallpegel in Dezibel liegt bei 84 dB und damit nicht gerade im niedrigen Bereich. Leider ist es oft bei beutellosen Staubsaugen etwas lauter, aber Dyson hat sich natürlich auch hier etwas einfallen lassen und sorgt mit seiner speziellen Technologie für ein trotzdem sehr leises saugen.

Testfazit

Der Dyson DC37C zeigt einmal wieder warum der Hersteller in Deutschland Marktführer im Premiumsegment der beutellosen Bodenstaubsauger ist. Fantastische Leistungen mit einer hochwertigen Verarbeitung und das zu einem Preis, der akzeptabel ist.

Natürlich muss man für einen Dyson immer etwas mehr Geld auf den Tisch legen, aber das ist bei den Besten immer so. Wer einen überdurchschnittlich guten Staubsauger haben möchte, der sollte beim Dyson Modell zugreifen.

Eventuell kann man darüber nachdenken ein noch besseres Modell vom Hersteller zu kaufen, aber wenn Sie bisher einen anderen Hersteller hatten im beutellosen Segment, dann sollte dieser Sauger für sie absolut herausragend sein. Sie werden merken welchen Unterschied das im Alltag ausmacht.

Wir sind schon lange Dyson-Fan – im Bereich der beutellosen Modelle – und können Ihnen dieses Produkt absolut ans Herz legen. Klarer Daumen nach oben und klare Kaufempfehlung!

Dyson DC37C

Dyson DC37C
9.76

Features und Eigenschaften

98/10

    Handhabung und Bedienung

    98/10

      Kundenbewertungen

      98/10

        Preis-Leistungs-Verhältnis

        96/10

          Mitgeliefertes Zubehör

          98/10

            Stärken

            • - Sehr gut für Allergiker
            • - Beste Reinigungsleistungen Teppich und Hartboden
            • - Dyson Qualität vom Marktführer
            • - Spitzen Rezensionen

            Schwächen

            • - Etwas teuer

            Kommentar abgeben

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *