Staubsauger mit Beutel Testsieger 2016 – die Besten im Vergleich

Die Bodenstaubsauger mit Beutel sind der Klassiker unter den Saugermodellen. Nach wie vor sind Staubsauger mit Beutel die bestverkauften Modelle in Deutschland. Ihr Marktanteil liegt immer noch weit über 50 %.

Die Testsieger 2016 in der Kategorie Staubsauger mit Beutel

1 Platz und Testsieger 2016: Miele S8340 EcoLine Bodenstaubsauger

Miele S8340 EcoLine im Test

Miele S8340 EcoLine im Test

Der Staubsauger von Miele ist der Testsieger bei den Staubsaugern mit Beutel im Jahr 2015 und 2016. Er besticht durch eine hervorragende Saugleistung von Böden mit jedem Untergrund und mit einer guten Energieeffizienz. Auch die Geräuschemission ist sehr gering und er erbringt die beste Reinigungsleistung in unserem Test.

Sowohl in der Teppichreinigungsklasse, Bodenreinigungsklasse und Staubemissionsklasse erzielte er sehr gute Werte für seinen Preis. Dabei gehört das Modell nicht zu den günstigsten, aber das ist bei einem Staubsauger mit dieser Saugkraft und den Features auch nicht möglich. Mit 1200 Watt, hohem Luftdurchsatz und einem Fassungsvermögen von 4,5 l rundet er seine Leistungsfähigkeit ab.

Hier bei Amazon Preis vergleichen und kaufen >>

Zum Test >>

2 Platz: AEG UltraOne Öko UOGREEN Staubsauger mit Beutel

AEG UltraOne Öko UOGREEN im Test

AEG UltraOne Öko UOGREEN im Test

Der Staubsauger von AEG heißt nicht nur Öko, sondern bringt dies auch mit einem besonders gutem Allergie-Filter und eine Energieeffizienzklasse A bei einer Wattleistung von 800 W auch auf den Punkt.

Die Energieeffizienzklasse A ist eine Spitzenwert bei den Bodenstaubsaugern und sein durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr beträgt gerade einmal 27.9 kWh. Die Geräuschemission ist extrem niedrig mit 66 dB und in allen Reinigungsklassen erreicht er sehr gute Werte.

Letzten Endes muss sich der Staubsauger von AEG nur ganz knapp, aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnis und der geringfügig schwächeren Kundenbewertungen, dem Spitzenmodell von Miele beugen.

Im Prinzip hätten wir sie auch beide zu gleichberechtigten Testsieger machen können. Wir können den AEG Staubsauger uneingeschränkt empfehlen und raten zum Kauf.

Bei Amazon Preis vergleichen und kaufen >>

Platz 3 und Preis-Leistungs-Sieger: Siemens VS06B112A SynchroPower EEK B Bodenstaubsauger

Siemens VS06B112A SynchroPower EEK B im Test

Siemens VS06B112A SynchroPower EEK B

Das Modell von Siemens punktet mit immerhin 4,3 von fünf Sternen bei den Bewertungen auf Amazon und gehört zu den beliebtesten Modellen mit einem extrem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Zum Zeitpunkt unseres Testes belegte der Siemens VS 06B112A Bodenstaubsauger den Platz eins bei den Bestsellern bei den Staubsaugern mit Beutel.

Und das vollkommen zu Recht! Wie sich im Test zeigt, leistet der Zwerg, für gerade einmal knapp 70 € aktuell, eine gute Saugleistung und ist immerhin in der Energieeffizienzklasse B. Natürlich muss man bei den Reinigungsleistungen bei diesem günstigen Preis etwas Abstriche machen und auch bei der Geräuschentwicklung gehört er nicht zu den leisesten, aber für diesen Preis ist er ein echtes Schnäppchen. Beim Stromverbrauch gehört er sogar zu den Spitzenmodellen.

Das Fassungsvermögen beträgt 4 l und er gehört auch zu den Leichtgewichten unter den Saugern mit gerade einmal 4,7 kg. Wer einen günstigen und trotzdem guten Staubsauger sucht, der ist mit dem Siemens Modell bestens bedient und wir können ihn nur empfehlen.

Bei Amazon Preis vergleichen und kaufen >>

Wie funktionieren eigentlich Bodenstaubsauger ?

Die Funktionsweise der Bodenstaubsauger ist immer identisch: Ein Motor treibt ein Gebläse im Inneren des Staubsaugers an. Über den erzeugten Unterdruck wird dier Luft mit dem Staub und Schmutz eingesaugt und gibt die Abluft wieder gefiltert heraus.

Im sogenannten Abluftfilter wird die aus dem Gerät ausströmende Luft gereinigt. Der Staubbeutel ist allerdings der wichtigste Filter um den Schmutz, Staub und Pollen sowie Milbenkot aufzunehmen. Der Staubbeutel muss so beschaffen sein das er für Schmutz unddurchlässig ist und nur die Luft wieder austreten kann. Die eingesaugte Luft wird gleichzeitig für die Kühlung des Staubsaugermotors verwendet und wird wie gesagt über den Abluftfilter wieder hinausgeströmt.

Das ist im Prinzip das ganze technische Geheimnis eines Bodenstaubsaugers.

Trotzdem gibt es auch bei diesen Modellen erhebliche Unterschiede in der Leistung und Qualität!

Die Funktionsweise eines Staubsaugers kurz zusammengefasst:

  • Der Staubsaugermotor treibt das Gebläse im Inneren an
  • Dadurch wird Unterdruck im Staubsauger hergestellt
  • Dieser Unterdruck sorgt dafür das der Schmutz an der Düse eingezogen wird
  • Im Inneren des Staubsaugers wird im Staubsaugerbeutel der Schmutz und Staub herausgefiltert
  • Die Abluft strömt durch den Staubsaugerbeutel durch in den Abluftfilter (Reinigung der Abluft), sorgt gleichzeitig für die Kühlung des Saugermotors und wird dann wieder herausgeströmt

Die Vorteile eines Bodenstaubsaugers mit Beutel

Staubsaugerbeutel im Sauger

Staubsaugerbeutel im Sauger

  • Leichte Reinigung durch Verschluss und Entnahme des Staubsaugerbeutel
  • Sehr leichte Handhabung und Bedienbarkeit
  • Die Bodenstaubsauger sind für alle Untergründe und Böden geeignet

Die Nachteile

Die laufenden Betriebskosten sind durch die recht teuren Originalbeutel nicht zu unterschätzen.

Testkriterien für Bodenstaubsauger mit Beutel

Wie bereits bei unseren allgemeinen Testkriterien geschrieben (hier finden Sie unsere allgemeinen Testkriterien im Staubsaugertest) gibt es verschiedene Testfaktoren, die wir uns beim Test genau anschauen.

Denn wichtig bei der Qualität eines Bodenstaubsaugers sind natürlich die technischen Features, Eigenschaften und Leistungen, sowie die Langlebigkeit des Saugermodells.

Empfehlenswerte Hersteller bei den Bodenstaubsauger ohne Beutel sind:

Diese Hersteller überzeugen durch die Bank durch sehr gute Modelle und schneiden bei den Tests der verschiedenen Anbieter meist gut bis sehr gut ab.

Die Eigenschaften, auf die Sie achten sollten!

Damit sie neben den Testfaktoren, die für alle Saugermodelle zählen, auch die spezifischen besonderen Eigenschaften auf die sie beim Kauf eines Bodenstaubsaugers mit Beutel achten sollten kennen, haben wir hier für Sie noch mal diese Eigenschaften kurz aufgeführt:

  • Energieeffizienz, d.h. möglichst geringer Stromverbrauch
  • Hohe Saugkraft durch sehr hohe Luftdurchlässigkeit
  • Die Geräuschemissionen: der Staubsauger sollte möglichst wenig Geräuschentwicklung beim saugen haben
  • Abluftfilterung: die aus dem Sauger herausströmende Luft sollte im Abluftfilter gründlich gefiltert worden sein. Feinstaub und andere nicht gewünschte Emissionen sollten vermieden werden.

Hohe Saugkraft gleich hohe Watt Leistung?

Leider verwechseln viele Staubsaugerkäufer immer noch die Wattleistung des Staubsaugermotors mit der Saugkraft. Dabei gibt es keinen direkten Zusammenhang zwischen der maximalen Watt Leistung und der Saugleistung. Denn die Saugkraft bzw. Saugleistung hängt vielmehr von der Luftdurchlässigkeit ab. Hohe Wattzahlen sprechen erstmal nur für einen hohen Stromverbrauch.

Geringe Geräuschemissionen

Ein sehr wichtiges Kaufkriterium ist unserer Meinung nach die Geräuschentwicklung des Staubsaugers im Betrieb. Denn ein Staubsauger ist ein viel genutztes Haushaltsgerät und sollte nicht nerven durch besonders starke Geräuschentwicklung. Sprich: der Staubsauger sollte möglichst leise saugen! Denn gerade beim Saugen der eigenen vier Wände zu späterer Stunde will man seine Kinder nicht aufwecken und vielleicht auch den Nachbarn nicht unnötig verärgern. Einen Artikel zum Thema finden Sie hier: Leiser Staubsauger & Energie sparen >>

Geringe Abluftemissionen

Ein oft übersehener Faktor bei der Entscheidung für einen Staubsauger ist die Abluftfilterung. Die meisten haben noch nicht einmal was davon gehört, wenn sie einen Staubsauger im Fachgeschäft kaufen. Denn viele Verkäufer wollen lieber mit den maximalen Wattleistungen beeindrucken, da sie davon ausgehen, dass der Käufer das versteht, als mit einem besonders guten Abluftfilter.

Dabei ist dieser Filter sehr wichtig damit Feinstaub und Allergene nicht wieder aus dem Sauger herausströmen können. Achten Sie also darauf, dass sie einen im Test gut abgeschnittenen Staubsauger kaufen, der dann natürlich auch eine gute Abluftfilterung hat. Mehr zum Thema Filterung beim Staubsauger >>

Handhabung und Bedienung

Die Handhabung und Bedienung spielt im Alltag eine große Rolle. Hierzu zählt natürlich die Einfachheit des Beutelwechsels und hier auch wie viel Dreck und Staub beim Beutelwechsel sich entwickelt.

Jede Hausfrau kennt das Problem, dass beim Staubsauger Beutel Wechsel sehr viel Staub und Schmutz wieder abgegeben wird.

Außerdem spielt die Kabellänge bei den Bodenstaubsaugern eine wesentliche Rolle beim Komfort. Denn wenn die Stromkabel sehr kurz sind, dann muss man von Raum zu Raum jedes Mal den Stecker umstecken, was im Alltag ziemlich nervig sein kann. Besser sind Modelle mit langen Stromkabeln, mit denen man in mehrere Räume gehen kann ohne jedes Mal den Stromstecker zu ziehen.

Die Hersteller schreiben hier meist vom sogenannten Aktionsradius!

Kundenbewertungen, Rezensionen und Meinungen

Ebenfalls ein wichtiges Bewertungskriterium im Test zur Bestimmung des Testsiegers ist natürlich die Meinung des “König Kunde”.Denn wer könnte besser die Qualität eines Modells einschätzen als der Kunde selber. Deswegen achten Sie beim Kauf eines Staubsaugersimmer auch auf die Menge und Qualität der Rezensionen für die verschiedenen Modelle.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Auch bei den Staubsaugern mit Beutel spielt natürlich das Preis-Leistungs-Verhältnis am Ende eine wichtige Rolle für die letztendliche Entscheidung. Zum einen hängt der Kauf natürlich immer auch vom eigenen Geldbeutel ab, zum anderen sollte man für zu wenig Leistung auch nicht zu viel bezahlen. Teilweise lassen sich die Käufer von großen Namen auch zu sehr beeindrucken und sind dann schon mal bereit gleich 100 € mehr dafür auszugeben.

Nicht immer wird das auch mit Leistung bedankt. Deswegen achten wir für Sie immer darauf, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis bei den besten Modellen in Ordnung ist.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (31 votes, average: 4,90 out of 5)
Loading...

 

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *