AEG UltraOne Öko Uogreen Staubsauger mit Beutel im Test

Der Staubsauger von AEG erringt bei uns im Test der besten Bodenstaubsauger mit Beutel im Jahr 2015 einen hervorragenden zweiten Platz. Denn der AEG UltraOne Öko Staubsauger heißt nicht nur so, sondern bringt tatsächlich Eigenschaften mit die in ökologisch auszeichnen.

AEG UltraOne Öko Uogreen Staubsauger

AEG UltraOne Öko Uogreen Staubsauger

Denn er hat einen besonders effizienten Allergiefilter an Bord und arbeitet in der Energieeffizienzklasse A der EU-Verordnung für Staubsauger.

Das Ganze wird möglich durch eine Leistung von 800 W und er bringt es auf gerade einmal 27,9 kWh laut Richtlinie der EU-Verordnung.

Alle Staubsauger die unter 34 kWh bleiben bei diesem Referenzwert, gelten damit als besonders stromsparend und werden dadurch in die Energieeffizienzklasse A, also der Top Kategorie, eingestuft.

Aber schauen wir uns jetzt einmal die Eigenschaften des AEG Staubsaugers genauer an.

Hier bei Amazon kaufen >>

Features und Eigenschaften des AEG Saugers im Test

Wer nun glaubt der AEG Staubsauger hat es nur auf ökologische Kriterien angelegt der wird eines Besseren belehrt. Denn er bietet hervorragende Saugleistungen bzw. Reinigungsleistungen im Test. Bei den Kundenbewertungen wird eindeutig klar, dass die meisten Kunden mit seiner Reinigungsleistung mehr als zufrieden sind.

Und das sehen auch wir so! Er reinigt hervorragend Teppiche, Dielen, Parkett und auch Laminat. Wie bei Staubsaugern üblich hat er so seine Probleme mit den Ecken und Kanten in der Wohnung, aber das ist normal und wir hatten bisher noch keinen Sauger, der dies effizient gelöst hätte.

Für das staubsaugen der Ecken in den Wohnungen muss man halt einfach die Düse wechseln und zu einer Spezialdüse greifen. Mit einer Universaldüse ist da in der Regel nichts zu machen.

Folgende Saug- und Reinigungsleistungen erreicht der AEG UltraOne Öko Uogreen Staubsauger nach den Richtlinien der EU Verordnung:

  • In der Teppichreinigungsklasse (vom Wert A bis G) erreicht er den Wert C
  • In der Hartbodenreinigungsklasse der EU-Verordnung (von A bis G) erreichte den Spitzenwert von A

Zwar muss man bei der Einstufung nach EU-Verordnung etwas vorsichtig sein, da die Rahmenbedingungen in diesen Tests nicht ganz optimal unserer Meinung nach gestaltet sind, aber es gibt natürlich einen ersten Hinweis auf die Saugleistungen von Staubsaugern.

Einige Test-Institute haben allerdings auch schon festgestellt, dass die realen Saugleistung in der Praxis relativ selten genau übereinstimmen mit den Reinigungsklassen. Einen speziellen Artikel dazu haben wir Euch im Ratgeber geschrieben.

Zusammenfassend lässt sich festhalten dass der AEG Staubsauger hervorragende Saugleistung bietet und hier punktete er im Test.

Fasern von Polstern und Teppichen reinigen

Viele Staubsauger – gerade im Billigsegment – haben Probleme beim Saugen von Fasern aus Teppichen und Polstern. Insbesondere Tierbesitzer haben damit so ihre Probleme!

Denn die Haare von Hunden und Katzen verfangen sich gerne in Polstern der Möbel und auch in den Teppichen. Mit dem AEG Staubsauger haben sie jedoch kaum ein Problem. Denn er saugt zuverlässig auch diese Haare auf. Natürlich kann man kein 100-prozentiges Ergebnis hier erwarten, aber er schneidet sehr gut ab.

Geräuschemissionen des Saugers

Der Staubsauger von AEG schießt hier den Vogel ab: Mit 66 dB durchschnittlicher Geräuschemission laut EU-Verordnung hatt er einen absoluten Spitzenplatz inne.

Unter 70 ist eigentlich schon eine Rarität, aber 66 dB ist wirklich sehr gering. Auch dieser Staubsauger hat einen niedrigeren Geräuschpegel auf Teppichen, wie das bei Staubsaugern üblich ist. Aber auch auf Hartböden ist er sehr leise. Sehr angenehm zu saugen und Familie und Nachbarn freut es ebenso.

Energieeffizienz und Stromverbrauch

Mit ein Grund für den Namen Öko ist die Einstufung in Energieeffizienzklasse A. Das ist bei den Spitzenmodellen zwar schon fast die Regel, aber 27,9 kWh pro Jahr laut EU-Verordnung Richtlinie ist schon ein sehr guter Wert.

Als Käufer tendiert man hier immer dazu, dass ein paar Kilowattstunden mehr oder weniger eigentlich keine Rolle spielen und aus finanziellen Aspekten haben sie damit auch absolut recht. Es macht ein paar Euro mehr oder weniger im Jahr aus, was kaum einem Haushalt wirklich ein Problem bereitet.

Besonders nicht einem Haushalt, der einen Staubsauger kauft über 200 €. Aber denkt man etwas weiter, dann machen ein paar Kilowattstunden pro Jahr – summiert mit vielen Menschen, die einen Staubsauger haben – schon eine Menge aus und der Umwelt zuliebe sollte man auf die Energieeffizienz der Haushaltsgeräte achten.

Der AEG UltraOne Öko Uogreen Staubsauger geht hier jedenfalls mit gutem Beispiel voran und ist unter diesem Aspekt ein klarer Kauf.

Testkriterium Handhabung und Bedienung

Auch in der Kategorie Handhabung und Bedienung schneidet der Staubsauger sehr gut ab. Mit einem Fassungsvermögen des Staubbeutels von sagenhaften 5 l ist auch hier ein Aspekt der Umweltfreundlichkeit erfüllt.

Denn man braucht nicht so viele teure Staubbeutel, die danach entsorgt werden, wie bei einem Staubsauger der vielleicht nur 2 l Fassungsvermögen hat. 5 l ist ein sehr großer Wert und vorbildlich.

Nachteilig ist das sehr hohe Gewicht des Staubsaugers. Er bringt laut Hersteller 9 kg auf die Waage und das ist schon ein Pfund. Gute Staubsauger bekommt man bereits ab vier Kilo aufwärts und hier sticht er nach oben heraus.

Allerdings sind die Rollen sehr gut konzipiert und er rollt sowohl auf Hart- wie auch auf Weichböden sehr gut. Somit eigentlich kein Problem. Wenn eine Hausfrau ihn dann allerdings zum Platz zurücktragen muss, dann sollte sie schon etwas Muskelkraft mitbringen.

Das relativ hohe Gewicht kommt durch die ökologisch sinnvolle Wahl der Materialien zustande. Denn AEG hat darauf geachtet recyclingfähige Materialien zu benutzen. Damit soll die Umwelt entlastet werden und der Elektroschrott leichter wieder in den Wirtschaftskreislauf integriert werden.

Allergie plus Filter

AEG hat den UltraOne Öko Uogreen mit einem sehr guten Allergie- und Abluftfilter ausgestattet. Dieser Filter sorgt dafür, dass möglichst wenig Staub, Milben, Pollen und andere Mikropartikel in die Abluft geblasen wird und insbesondere für Asthmatiker und auch Allergiker ist das eine Wohltat. Der Filter ist abwaschbar und muss daher nicht so oft ausgetauscht werden. Auch dieser Punkt vorbildlich gelöst!

Der Aktionsradius bzw. die Kabellänge

Der Aktionsradius des AEG Staubsauger liegt bei sagenhaften 12 m. 9 m davon ist Kabel. So kann man im Prinzip fast die ganze Wohnung, ohne einmal umzustecken, saugen. Im Alltag ist es ja meistens so, dass man zumindest einmal umsteckt, denn man will ja mit dem Kabel auch nicht die halben Möbel in der Wohnung abräumen.

Trotzdem sehr angenehm einen großen Aktionsradius zu haben und der AEG Sauger geizt damit nicht.

Zubehör

Der AEG wird mit der AeroPro Extreme-Düse geliefert, dazu eine Hartbodendüse und dazu noch eine 3in1 Multifunktionsdüse. Diese AeroPro 3in1 Multifunktionsdüse kann bequem in eine Polsterdüse, Fugendüse oder in einen Möbelpinsel umgebaut werden.

Ein paar Handgriffe reichen und schon ist es fertig. Das ist sehr angenehm, weil man nicht immer drei verschiedene Spezialdüsen durch die Gegend tragen muss. Im Prinzip reicht eine aus und AEG hat das erkannt. Sehr gut!

Testkriterium Kundenbewertungen und Rezensionen

Ein Grund wieso uns der AEG Staubsauger ins Auge gefallen ist waren und sind die hervorragenden Kundenbewertungen auf der Shopping Plattform Amazon. Auf der Seite unseres Partners erreicht der Sauger momentan 4.6 von 5 Sternen bei immerhin 45 Kundenbewertungen und damit einen Spitzenwert.

Die Kundenbewertungen zeigen die hohe Zufriedenheit mit diesem Staubsauger. Dabei zeigt sich, dass die Behauptungen von AEG tatsächlich überwiegend von den Kunden genauso erfahren werden und das ist immer ein gutes Zeichen.

Der Hersteller AEG ist bekannt für seine hervorragenden Staubsauger und auch in unseren Tests haben diese Modelle in der Regel immer überzeugt. Unter dem Bewertungskriterium Kundenbewertungen erreicht der Staubsauger so nahezu Topwerte.

Fazit

Mit dem AEG UltraOne Öko Uogreen Staubsauger kann man beim Kauf nichts falsch machen. Insbesondere für Allergiker und Asthmatiker ist er ein sehr empfehlenswertes Modell. Auch für umweltbewusste Käufer eignet sich der AEG Sauger. Allerdings nicht nur für diese Gruppen. Er macht einfach eine gute Figur und wir empfehlen diesen Staubsauger als einen der Besten im Test.

Hier bei Amazon Preis vergleichen und kaufen >>

AEG UltraOne Öko Uogreen Staubsauger mit Beutel

AEG UltraOne Öko Uogreen Staubsauger mit Beutel
9.7

Features und Eigenschaften

97/10

    Handhabung und Bedienung

    97/10

      Kundenbewertungen

      98/10

        Preis-Leistungs-Verhältnis

        96/10

          Mitgeliefertes Zubehör

          97/10

            Stärken

            • - Sehr gut für Allergiker und Asthmatiker geeignet
            • - Sehr großes Inhaltsvermögen des Staubbeutels
            • - Recyclingfähige Materialien
            • - Sehr gute Reinigungsleistungen
            • - Niedriger Stromverbrauch

            Schwächen

            • - Etwas schwer

            Kommentar abgeben

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *