Dyson – Der Erfinder des beutellosen Staubsauger

Dyson ist der Marktführer bei den beutellosen Staubsaugern. Der Unternehmensgründer James Dyson war nämlich der Erfinder des Saugers ohne Beutel. Im Jahre 1980 meldete James Dyson den beutellosen Staubsauger zum Patent an.

Dyson DC37c Staubsauger

Dyson DC37c Staubsauger

Das war der Anfang des Siegeszuges des Unternehmens Dyson aus Großbritannien und heute ist die Marke weltweit bekannt und quasi ein Synonym für Staubsauger ohne Beutel mit Zyklontechnologie.

Hohe Marktanteile bei den Staubsaugern

In Großbritannien und Deutschland ist Dyson mit seinen beutellosen Staubsaugermodellen klarer Marktführer in diesem Segment. Im Gesamtmarkt in Deutschland konnte sich das Unternehmen in den letzten Jahren eine immer größere Scheibe vom Kuchen abschneiden.

Heute gehen Schätzungen davon aus, dass Dyson mit einem Marktanteil von über 15 % auch in Deutschland zu den Schwergewichten im Staubsaugermarkt gehört.

Die Zyklontechnologie – Geheimnis der beutellosen Sauger

Die geniale Entwicklung von James Dyson, die 1993 zur Unternehmensgründung der Firma Dyson in Großbritannien führte, war die Integration der Zyklon-Technologie in einem Staubsauger. Mit diesem genialen Einfall war die Notwendigkeit für einen Staubsaugerbeutel obsolet und das gefiel den Kunden natürlich sehr.

Denn die beutellose Technologie hat einige Vorteile:

  • Durch den Zyklon (Luftstrom) wird der eingesaugte Staub und andere Schmutzpartikel zuverlässig aus der Luft herausgeholt und im Auffangbehälter gesammelt
  • Nachlassende Saugkraft wegen sich fühlenden Beutel kann bei einem solchen Modell nicht passieren
  • Die Filtertechnologie der (Multi-)Zyklon-Technologie arbeitet selbst für Allergiker einwandfrei

Premiumstaubsauger von Dyson

Die hervorragende Saugtechnologie gepaart mit innovativer Technik und einem futuristischen Design hat die Marke Dyson im Premiumbereich auch in Deutschland zum Marktführer gemacht. Heutige Schätzungen von Branchenvertretern gehen von einem Marktanteil im Premium Sauger Bereich von über 80 % in Deutschland aus.

Denn die Dyson Sauger sind alles andere als günstig, rechtfertigen dies aber durch außerordentliche Qualität und Saugleistungen. Die Reinigungsfähigkeit der Modelle ist spektakulär und der Premiumhersteller lässt sich dies auch bezahlen.

So bekommen Sie einen guten Dyson Staubsauger nicht unter 300 € in der Regel und die Preise können noch um ein Vielfaches steigen. 500 € und mehr sind keine Seltenheit für ein gutes Modell. Hier muss sich der Käufer einfach darüber im klaren sein, ob er bereit ist für hervorragende Leistungen dementsprechend auch zu bezahlen. Wie die Marktanteile zeigen ist es den deutschen Kunden das Geld auch wert und viele Haushalte haben deshalb ein Modell von Dyson im Schrank.

Dyson Staubsauger für Allergiker bestens geeignet

Handstaubsauger von Dyson

Handstaubsauger von Dyson

Die meisten Dyson Staubsauger arbeiten mit dem bekannten Hepa-Filter. Der wahrscheinlich beste Filter um die Abluft gründlich von Pollen, Mikropartikeln und Allergenen zu reinigen. Die Besonderheit bei den Dyson Staubsaugern ist, dass sie mit dem Gütesiegel der Britischen Allergiestiftung ausgezeichnet sind.

Dazu sind sie von der Allergie Suisse für Allergiker empfohlen (Zum Gütesiegel >>). Eine sehr seltene Empfehlung dieser Vereinigung und das zeigt schon das Dyson hier extra Qualität abliefert. Die hoch entwickelte Zyklon-Technologie der Dyson Staubsauger sorgt nämlich schon dafür, dass Allergene bereits vor dem Abluftfilter weitgehend aus der eingesammelten Luft entfernt sind und in der Abluft so gut wie keine Allergene mehr vorhanden sind.

Gerade wer unter einer Hausstauballergie leidet, wird dies zu schätzen wissen. Besonders geeignet ist der DC52 Allergy. Dieser ist besonders stark für Allergiker geeignet und punktet mit einigen technischen Innovationen:

  • Dyson Cinetic Technologie
  • BALL Technologie
  • Hygienische Entleerung des Auffangbehälters per Knopfdruck
  • Sehr geringe Betriebsgeräusche
  • Partikel werden durch die Dyson Zyklon Technologie bis zu einer Größe von 0,5 µm aus der eingesammelten Luft entfernt. Zu dieser Größenordnung gehören vor allem Pollen und Bakterien, aber auch Schimmelpilze.

Auszeichnungen und Testsiege

Bei unseren Tests erreichte der Dyson DC37c den Testsieg bei den Staubsaugern ohne Beutel. Mit einer Benotung von 9,7 von 10 Punkten schneidet er nahezu ideal ab und ist unser Testsieger bei den beutellosen Staubsaugern. Die Dyson Staubsauger können durch die Bank Testsiege und hohe Platzierungen bei Testberichten absahnen.

Fünf-Jahres Garantie auf alle Dyson Bodenstaubsauger

Dyson ist so von der Qualität seiner Modelle überzeugt, dass sie freiwillig eine Fünf-Jahres Garantie auf ihre Bodenstaubsauger geben. Denn der hohe technische Standard hat zur Folge, dass die Modelle extrem langlebig sind und Dyson deswegen auch eine dementsprechend lange Garantie geben kann.

Natürlich ein hervorragendes Zeichen für die Kunden und hier kauft man sich sozusagen das Premiummodell vom Markt. Der Service des Herstellers ist ausgezeichnet worden und viele Kunden berichten von kulanter Bearbeitung und schnellen Bearbeitungszeiten.

Dyson Modelle bei uns im Test

Dyson DC37c – 9,7 von 10 Punkten

Dyson DC37c kompakt

Dyson DC37c kompakt

Der Dyson DC37c ist aktuell unser bestbewerteter Staubsauger ohne Beutel und unser neuer Testsieger (2016) im Bereich der beutellosen Staubsauger. Mit einem aktuellen Preis von gerade einmal um die 300 € konnte er auch in der Preis-/Leistungskategorie überzeugen und deshalb noch ein wenig besser abschneiden als einige Sauger aus dem gleichen Haus.

Denn auch dieses, für Dyson eher ein Billigmodell, zeigt hervorragende Werte, beispielsweise in der Staubemissionsklasse A und der sehr guten Energieeffizienzklasse, und man merkt einfach welche Premiummarke man sich hier ins Haus holt. Die Käufer bewerten den Bodenstaubsauger von Dyson mit hervorragenden Noten und es gibt so gut wie keine negativen Erfahrungen.

Der Multizyklon Staubsauger punktet wie alle Dyson Modelle mit konstant starker Saugleistung ohne nachzulassen und der Kauf von Staubbeuteln gehört mit diesem Modell der Vergangenheit an.

Dyson DC33c Origin Staubsauger bei uns im Test

Dyson DC33c Origin

Dyson DC33c Origin

Das Modell DC33c Origin ist auch eines der günstigeren Modelle von Dyson. Denn auch dieser zeigte bei uns im Test, dass er obwohl er in den unteren Preisregionen des Premiumherstellers angesiedelt ist, mit hervorragenden Saugleistungen auf allen Untergründen punkten kann.

Auch er ist in der besten Staubemissionsklasse A beheimatet und ist geeignet für Allergiker und Asthmatiker. Natürlich trägt er wie alle Dyson Staubsauger die Allergieempfehlung der Allergie Suisse und auch bei uns im Test punktete er in allen Kategorien. Mit gerade einmal 750 W hat er trotzdem eine hervorragende Reinigungsleistung und wir können das Modell uneingeschränkt empfehlen.

Kontakt zum Hersteller

Der Service von Dyson ist ausgezeichnet und wurde von offizieller Seite schon mehrfach dementsprechend prämiert.

Das Dyson Servicecenter erreichen Sie hier:

Dyson Service Center
Birkenmaar 50
53340 Meckenheim

Tel. 0800 313 1318 (kostenfreie Servicenummer)

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit
Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 14:00 Uhr

Website von Dyson: www.Dyson.de

Bitte teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
  • Bewertung
User Rating: 0.0 (0 votes)
Sending

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *